FMEA + QFD

House of Quality + Risikomanagement: FMEA und QFD Methodik in Projekten

FMEA und QFD Methodik in Projekten

FMEA und QFD Methodik in Projekten

Grundlagen der FMEA (Fehler- und Fehlermöglichkeitsanalyse) und der QFD (Kundenstimme, kundenorientierte Qualität). Ziele, Anwendungsbereiche und Methodik von FMEA/QFD. Starten im Pilotprojekt und Umsetzen in der Routine, Projektgruppen benennen Die "Stimme des Kunden" erfassen und strukturieren, Qualitätsplanung im "House of Quality". FMEA/QFD im Zusammenspiel mit etablierten Qualitätstechniken, Integrieren von QM-Methoden. Moderation von Projektgruppen.

Was sind die Seminar-Inhalte und der Nutzen?

Seminarinhalt:
✔ Grundlagen und Anforderungen an die Teilnehmer von FMEA-Projekten
✔ Strukturelles Vorgehen bei Projekten
✔ Einbinden von Team-Mitgliedern
✔ Einbinden der MitarbeiterInnen, Metaplantechnik
✔ Kommunikation in FMEA-Projektgruppen, Ishikawa-Diagramm, FTA-Fehlerbaumanalyse
✔ Erfahrungsbericht am Projektbeispiel: Regelkartentechnik und SPC-Einführung, Prioritäten setzen, Kriterien bestimmen, Messunsicherheiten als Bewertungskriterium berücksichtigen
✔ Effizienz und Wirksamkeit von Maßnahmen

QFD - Quality Function Deployment - "Die Stimme des Kunden"

✔ Aufbau interner Kommunikation, Abbau von Reibungsverlusten
✔ Elemente des "House of Quality", Methodisch systematisches Vorgehen
Pilotprojekt QFD im Unternehmen starten
✔ Moderation von QFD-Teams, Anforderungen an ModeratorInnen
✔ QFD-Team zusammenstellen
✔ Vorgehen, Erfassen der "Stimme des Kunden" und für QFD strukturieren sowie das Zusammenspiel von QFD und FMEA erlernen und in der Praxis umsetzen

✔ Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch
✔ Gespräche und FMEA+QFD-Praxisbeispiele

Methodik: Vorträge, Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch
(einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)
Dauer: 2 Tage

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen?

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Entwicklungs- und Prozess, Führungskräfte und Projektverantwortliche und QFD/FMEA- Moderatoren.

Alle Seminare bieten wir für Sie auch Inhouse an. Die Inhalte und Trainingsziele stimmen wir im Vorfeld mit Ihnen ab.

Unsere Trainings und Workshops werden nach Ihren Beispielen und Aufgabenstellungen ausgerichtet:

• Wir geben Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
Praxisbeispiele der Teilnehmer beim Umgang mit den zum Einsatz kommenden Werkzeugen und Methoden

• Unsere Experten geben Antworten zum richtigen Umgang mit den Automotive Core Tools und APQP

Unsere Teilnehmer erhalten Checklisten und umfangreiche Dokumentationen und Seminarunterlagen zu unseren FMEA und QFD Seminaren und Trainings.

Sehen und erfahren Sie, wie Sie die Kraft und Energie von FMEA und QFD zu Ihren Nutzen einsetzen. Basierend auf diesem Wissen werden sämtliche Produktions- und Arbeitsprozesse noch effizienter gestaltet.

Wir sollten reden...

… und zwar, wenn Sie Fragen zu unserem Einsatz als Trainer und Berater für FMEA haben, wenn Sie Informationen zu den Themen Risikomanagement, FMEA und QFD wünschen.

Oder wenn Sie unschlüssig sind. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen FMEA, Risikomanagement, Qualität und QFD?

Informationen zum Thema FMEA und Risikomanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de

und https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Anforderungsmanagement und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen ISO 9001 und Qualität erhalten Sie hier: https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen SO 9001, IATF 16949, Qualitätsmanagement- und Führungskräfte-Trainings - LEAN / KVP / 5S - Industrie 4.0 Consulting erhalten Sie hier: https://www.kontor-gruppe.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in Glossar und  „FAQ” FAQ-Datenbank. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Fragen mit in die Datenbank auf.

Was ist QFD?

Qualität bei Produkten und Dienstleistungen ist der entscheidende Vorteil, wenn es darum geht, den Wettbewerb als Unternehmen zu gestalten und zu bestehen. Die berechtigten Forderungen der Kunden nach Produkten und Service, die den aktuellen Anforderungen des Marktes entsprechen, kostengünstig und vor allem fehlerfrei sind, stellen den Gradmesser Ihres Erfolges dar.

Um also immer auf einer Linie mit den Anforderungen Ihrer Kunden - oder besser noch - einen Schritt voraus zu sein, stellt Quality-Function-Deployment (QFD) das optimale Tool dar.

Was stellt stellt das House of Quality / HoQ dar?

Mit dem House of Quality / HoQ ist die erste Matrix bei Akao gemeint. Hier werden Kundenforderungen mit Qualitätsmerkmalen korreliert, wobei die Kundenforderungen als auch die Qualitätsmerkmale mit sich selbst korreliert werden und das sogenannte „Dach“ des HoQ bilden.

Was ist eine FMEA?

Fehlermöglichkeits– und Einflussanalyse (FMEA) Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse ist eine Methode zur Analyse von Fehlerrisiken im Produkt und Prozess. Sie dient der systematischen Risikoanalyse bei komplexen Systemen oder Prozessen.

Was sind die Automotive Core Tools?

Für eine reibungs- und fehlerfreie Belieferung der Kunden in der Lieferkette der Automobilindustrie ist eine Planung vor Serienstart wichtig. Die Automobilindustrie hat als Planungsinstrumente die Automotive Core Tools eingeführt.