Reverse FMEA

Reverse FMEA Schulung & FMEA Praxis-Workshops mit Reverse FMEA Beispielen & Prozess FMEA Praxis | Reverse-FMEA Forderung: OEMs wie GM, Ford oder Stellantis in CSRs gefordert

Die Reverse FMEA wird als Tool und Methode zur Überprüfung der PFMEA genutzt. Dabei setzt man auf den Daten der Vor-Ort durchgeführten Audits und dokumentierten Fehlermöglichkeiten auf.

Reverse FMEA Schulung: In dieser Schulung lernen Sie, was eine Reverse FMEA ist und wie man sie durchführt. Sie sehen auch einige Beispiele dafür, wie eine Reverse FMEA in der Praxis angewendet wird. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die in der Automobilindustrie tätig sind, da viele große Unternehmen wie GM, Ford und Stellantis diese Methode verwenden.

Diese Schulung ist für alle, die sich mit der Reverse FMEA beschäftigen möchten. Sie wird in einer Präsentation durchgeführt und enthält eine PDF-Datei zum Herunterladen.

Reverse FMEA: Einführung in die Methode (Online-Kurs)

Dieser Kurs wird von unseren FMEA Fachexperten geleitet und ist ein Teil des Online-Programms von FMEA Kontor. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Reverse FMEA und wie man sie anwendet. Dieser Kurs ist für alle, die sich mit der Reverse FMEA beschäftigen möchten. Zertifikat: Ja

Reverse FMEA Update: Die Reverse-FMEA wird auch von Ford gefordert | Die kundenspezifischen Anforderungen (CSR) wurden seitens Ford aktualisiert | Reverse-FMEA wird von OEMs wie GM oder Stellantis in CSRs gefordert

Die Forderung bezieht sich Abschnitt 8.3.2.1 Entwicklungsplanung als Ergänzungen zur IATF 16949:2016. Hier fordert die Ford Motor Company die Planung und Durchführung von Reverse-FMEAs.

Die Anforderung ist seit dem 03. Januar 2022 bindend.

Die Reverse-FMEA wird von OEMs wie GM oder Stellantis in CSRs gefordert. Das Unternehmen Stellantis ist im Januar 2021 als Holding aus der Fusion der Automobilkonzerne Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Groupe PSA (PSA) hervorgegangen.

Welche Bedeutung hat die Reverse-FMEA im Kontext der Prozess-FMEA?

Mit einer Prüfung in der Produktion, Fertigung, Montage und Logistik Vor-Ort werden die bereits ermittelten Fehlermodi die bereits in der PFMEA/ Prozess-FMEA aufgeführt sind überprüft.

Die Durchführung wird von einem bereichsübergreifenden Team aus u. a. Qualität, Produktion/Fertigung sowie Entwicklung und Konstruktion durchgeführt.

Mit dieser Vorgehensweise und Methodik wird gesichert, dass die bestehenden Maßnahmen für die Fehlererkennung und Fehlervermeidung wirksam sind.

Welche Inhalte erwarten Sie in diesem Reverse FMEA-Workshop?

• Theoretisches und praktisches Basiswissen der FMEA Methodik, der FMEA-Planung und Durchführung
• Sicherung des KVP durch einen definierten FMEA Review-Prozess
• Erlernen der Reverse-FMEA Methodik FMEA-Review-Prozess
• Planung, Durchführung und Dokumentation einer Reverse-FMEA im Produkt und Prozess
• Erlernen des FMEA-Review-Prozesses sowie die Umsetzung
• Definition und Planung von Maßnahmen und Maßnahmen-Umsetzung
• Definition und Durchführung des Reportings

Wie ist der Workshop-Ablauf, deren Ziele und Ihr Nutzen?

• Die Reverse-FMEA wird an einem praktischen Beispiel von Ihnen durchgeführt
• Die Durchführung und Training werden parallel am Beispiel in der Produktion durchgeführt
• Sie erhalten alle Kenntnisse über die FMEA Methodik und den FMEA-Review-Prozess
• In dem Workshop wird direkt FMEA-relevantes Wissen im Team erarbeitet und für Ihr Unternehmen dokumentiert
• Die Reverse-FMEA wird auf Basis Ihrer Produkte und Prozesse durchgeführt

Wer ist der Teilnehmerkreis und welchen besonderen Nutzen erhalten Sie?

Teilnehmerkreis (m/w) für den FMEA Reverse Praxis-Workshop sind unter anderem Qualitätsmanager, FMEA Verantwortliche wie FMEA Moderatoren, FMEA Mitarbeiter aus der Produktion, Qualitätsleiter, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung. (einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen). Dauer: 1

Unsere FMEA Workshops werden nach Ihren Beispielen und Aufgabenstellungen ausgerichtet:

• Wir geben Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
Praxisbeispiele der Teilnehmer beim Umgang mit Beschwerden und Reklamationen

• Unsere Experten geben Antworten zum richtigen Umgang mit FMEA und FMEA Maßnahmen Umsetzung

Unsere Teilnehmer erhalten Checklisten und umfangreiche Dokumentationen und Seminarunterlagen zu unseren FMEA Training als PDF

Sehen und erfahren Sie, wie Sie die Kraft und Energie von FMEA zu Ihren Nutzen einsetzen. Basierend auf diesem Wissen werden sämtliche Produktions- und Arbeitsprozesse noch effizienter gestaltet.

Reverse FMEA & Fehlermöglichkeits- und Einfluss Analyse bzw. Ausfalleffektanalyse auf einen Blick | Unsere Leistungen rund um die Reverse-FMEA

Die Reverse-FMEA wird von OEMs wie GM oder Stellantis in CSRs gefordert. Stellantis Holding aus der Fusion der Automobilkonzerne Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Groupe PSA (PSA) hervorgegangen.

Reverse FMEA Schulung auf Basis der folgenden Anforderungen:
Reverse FMEA IATF 16949
Reverse FMEA Beispiel & example
Reverse FMEA Process
Reverse FMEA PSA, Renault, Ford & GM
Reverse FMEA Checkliste, Template & pfd-Vorlagen

Wir sollten reden...

… und zwar, wenn Sie Fragen zu unserem Einsatz als Trainer und Berater für Reverse FMEA, FMEA Reviews, Reverse FMEA Beispiel, FMEA RPZ, Konstruktions-FMEA, Produkt-FMEA, Prozess-FMEA, FMEA Beispiel Maschinenbau, FMEA Definition, Prozess-FMEA Beispiel, FMEA (Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse) als Qualitätsmethode, FMEA Training als FMEA Online Training + FMEA Webinar, FMEA Moderation + FMEA Moderatorenausbildung und Zertifikat, FMEA Basiswissen, FMEA Harmonisierung Schulung / Seminar, FMEA Schulung und der Dokumentation und Seminarunterlagen als PDF-Dokument haben, wenn Sie Informationen zu den Themen Risikomanagement oder APQP wünschen.

Auch häufig gestellte Fragen:
Wann FMEA durchführen?
Welche Arten von FMEA gibt es?
Warum FMEA / Fehlermöglichkeits- und Einfluss Analyse bzw. Ausfalleffektanalyse?
Was ist Reverse FMEA?

Oder wenn Sie unschlüssig sind. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen FMEA, Risikomanagement, Qualität und APQP?

Informationen zum Thema FMEA und Risikomanagement im Pharma und Medizintechnik Umfeld erhalten Sie hier: https://www.fda-kontor.de/

Informationen zum Thema FMEA und Risikomanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement und Qualität erhalten Sie hier: https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu dem Thema Risikomanagement im Lebensmittel-Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA Software und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.caq-kontor.de/