Artikel

Die Norm IATF 16949 vereint existierende allgemeine Forderungen an Qualitätsmanagementsysteme der (meist nordamerikanischen und europäischen) Automobilindustrie. Sie wurden gemeinsam von den IATF-Mitgliedern entwickelt und basierend auf der EN ISO 9001 veröffentlicht. Ca. 35 Prozent der mehr als 100 existierenden Autohersteller schließen sich diesen harmonisierten Forderungen der sieben IATF-Mitglieder (BMW, Daimler, Ford, General Motors, Renault, Stellantis und VW) an – aber gerade die großen asiatischen Autohersteller haben differenzierte, eigene Forderungen an die Qualitätsmanagementsysteme der Automobilindustrie ihres Konzerns und ihrer Lieferanten. IATF 16949 ist eine internationale Norm, die speziell für die Automobilindustrie entwickelt wurde. Sie legt Anforderungen an das Qualitätsmanagement-System (QMS) fest und soll die weltweite Harmonisierung der QMS in der Automobilindustrie erreichen. Die IATF 16949 ist eine technische Spezifikation..

Die IATF 16949 ist eine internationale Automobilnorm, die speziell für die Qualitätssicherung in der Automobilindustrie entwickelt wurde.

Es gibt verschiedene Schulungen zur IATF 16949 von den Automotive Core Tools wie APQP, FMEA bis zur Zertifitkat für Audiotren zu VDA und IATF 16949, die von unserem QM-Berater-Team angeboten werden. Diese Schulungen sollen Unternehmen dabei helfen, die IATF 16949 erfolgreich umzusetzen und zu certifizieren. Zu den häufig angebotenen Schulungen gehören Präsentationen, Seminare, Workshops und Webinare.

Die IATF 16949 ist die internationale Qualitätsmanagementnorm für die Automobilindustrie. Die Norm basiert auf der ISO 9001 und legt weitere Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem fest. Die IATF 16949 legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem für Organisationen fest, die Produkte und Dienstleistungen im Automobilsektor entwickeln, produzieren oder vertreiben. Die IATF 16949 ist weltweit anerkannt und wird von allen großen Automobilherstellern akzeptiert.

Die IATF 16949 ist eine Weiterentwicklung der ISO/TS 16949, die am 1. Oktober 2016 abgelöst wurde. Die neue Norm basiert auf der ISO 9001 und legt weitere Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem fest. Ziel der IATF 16949 ist es, ein effektives Qualitätsmanagementsystem zu schaffen, das die Kundenerwartungen erfüllt und gleichzeitig die Kosten reduziert.

Die IATF 16949 legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem für Organisationen fest, die Produkte und Dienstleistungen im Automobilsektor entwickeln, produzieren oder vertreiben.

Wir bieten IATF 16949 Beratung und Qualitätsmanagement Automobilindustrie von A wie APQP, über FMEA bis zur IATF 16949 Zertifizierung: Unsere Leistungen im Überblick:

- IATF 16949 Beratung bis zur Zertifizierung
- Qualitätsmanagement Automobilindustrie
- APQP
- FMEA
- IATF 16949 Zertifizierung

Als führende Beratungs- und Dienstleistungsgruppe unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Herausforderungen der IATF 16949 zu meistern. Dabei reicht unsere Expertise von der Beratung bei der Implementierung der IATF 16949, über das Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie, bis hin zur IATF 16949 Zertifizierung.

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die notwendigen Prozesse und Systeme für die IATF 16949 Zertifizierung zu implementieren

Darüber hinaus bieten wir auch Schulungen und Seminare zum Thema an, damit unsere Kunden bestens auf die Zertifizierung vorbereitet sind.

Für die Automobilindustrie bieten wir ein umfassendes Qualitätsmanagement, das alle relevanten Bereiche abdeckt. Dabei reicht unsere Expertise von der FMEA-Analyse über die Erstellung von APQP-Dokumentationen bis hin zur Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Unsere Kunden profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung in der Automobilindustrie, die wir auch bei der Zertifizierung nach ISO/TS 16949 anwenden. Wir unterstützen Sie dabei, die Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems für Ihr Unternehmen umzusetzen und erarbeiten mit Ihnen eine individuelle Lösung.

Zurück