Artikel

Frühzeitig und systematisch Fehler und Fehlerursachen entdecken – mit der FMEA Methodik. Die Risikoanalyse über die FMEA-Methode hilft mögliche Schwachstellen und Fehler in Systemen, Produkten und Prozessen schon in der Planungsphase systematisch zu analysieren, Risiken abzuschätzen und Maßnahmen zur Vermeidung anzugeben. Dies ist auch ein Basisansatz der neuen ISO 9001:2015. Die 6 Arbeitsschritte  der FMEA Methodik beschreiben die Anforderungen an die zukünftige Erstellung der FMEA. Damit definieren AIAG und VDA eine gemeinsame FMEA-Methodik auf Basis der Anforderungen der Automobilwirtschaft und schafft einen einheitlichen Standard.

Ziele und Nutzen des FMEA Experten Trainings: FMEA Kompetenz in Bezug auf FMEA Harmonisierung nach VDA / AIAG

Auf Basis dieses Praxis-Training erlangen Sie die Kompetenz die Produktstruktur / Prozesssturkturen und die Funktionen / Prozessmerkmale zu beschreiben. Sie kennen die Funktionsanalyse und können die Vollständigkeit ihrer Funktionsbeschreibung überprüfen.

Mögliche Fehler definieren, indem Sie gezielt untersuchen, was dazu führt, dass die gefundenen Funktionen nicht oder nicht vollständig vom Produkt erfüllt werden.
Mögliche Fehlerursachen und deren Fehlerfolgen zu definieren
Sie lernen die die Wahrscheinlichkeiten praxisorientiert zu beurteilen und Vermeidungsmaßnahmen und Entdeckungsmaßnahmen für die Fehler mit hoher Risikoprioritätszahl zu entwickeln.

...in Methodik und Grundlagen der FMEA Analyse und FMEA Koordination!

Jede Kette ist nur so stark, wie ihre einzelnen Glieder fehlerresistent sind. Je anfälliger einzelne Produktionsstadien und Prozessabläufe für Fehler sind, desto größer ist die Notwendigkeit, potentielle Fehlerquellen schnell zu erkennen und geeignete Maßnahmen umgehend einzuleiten. Eine frühe Fehlererkennung bedeutet nämlich auch, dass unnötige Kosten vermieden werden.

FMEA Koordinatoren Training: Effizienter Umgang mit der Qualitätsmethode FMEA und deren Koordination

Durch die Verbesserung der Robustheit von Produkten und Prozessen werden Fehler-, Prüfkosten- und Gewährleistungskosten gesenkt und die Kundenzufriedenheit nachhaltig erhöht. Lernen Sie Nutzen und Vorteile im FMEA Training kennen.

Hintergrund und Aufgabenstellungen des FMEA Koordinators:

✔ Koordination von Design- und Prozess-FMEAs nach VDA oder kundenorientierten Anforderungen
✔ Konzeption und Abstimmung der FMEA-Terminplanung im Projekt sowie Organisation und Leitung von FMEA-Moderationsmeetings
✔ Fachliche Begleitung und Schulung von Mitarbeitern bei der Erstellung und Pflege von FMEAs
✔ Durchgängige Integration des FMEA-Prozesses in den Entwicklungsablauf
✔ Durchführung von Voruntersuchungen zur Identifikation der Handlungsfelder für FMEA
✔ Zentraler Ansprechpartner für alle Aktivitäten innerhalb der produktbereichsübergreifenden Entwicklung
✔ Vertretung des Produktbereiches innerhalb des Unternehmens
✔ Unterstützung bei der Konzeptfindung und -entscheidung bzw. Maßnahmendefinition mittels FMEA-Methode
Verwaltung der FMEA-Software (gängige FMEA Software Lösungen und CAQ-Module) und Abbildung der Datenstruktur
✔ Beratung und fachliche Unterstützung der Projektteams bei Präsentationen der FMEA Methodik und FMEA Vorgehensweise gegenüber Kunden oder Lieferanten

Ihre Kompetenzen und FMEA Expeten Wissen auf Basis dieses FMEA Trainings / FMEA Modertoren Ausbildung:

Als FMEA Experte werden Sie verantwortlich für die projektübergreifende (Baukasten) FMEA und unterstützen fachlich bei der Erstellung des Sicherheitskonzeptes eines komplexen, mechatronischen Antriebssystems für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Ansprechpartner für das Thema FMEA im System Engineering
Handhabung und Nutzung von FMEA Software Lösungen und Systemen wie APIS IQ FMEA
Leitung von die Projekten mit FMEA-Verantwortung, definieren und verfolgen die Maßnahmen aus der FMEA zusammen mit den Projektmanagern
Anwendung der FMEA Standards in den System- und Design-FMEAs sicher
Sie erlangen die Fähigkeiten für die Bearbeitung von Projektreviews der Serienprojekte und die Überprüfung der Baukasten Ziele in den Serienprojekten sowie Schulung der Projektteams
Definition und Aktualisierung der Verfahrensrichtlinien und Prozessbeschreibungen zur FMEA

Wer ist die Zielgruppe des FMEA Trainings / FMEA Seminars:

Projektleiter und Mitarbeiter aus...Projektmitarbeit aus Entwicklung und Konstruktion
Fertigungs- und Prozesstechnik
Arbeitsvorbereitung, Prozessplanung, Fertigung
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
Einkauf

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wie FMEA Training / FMEA Seminaren, FMEA Schulungunterlagen, FMEA
Moderatorenausbildung / FMEA Moderation, FMEA harmonisierung / FMEA Harmonisierung Rotband / FMEA Harmonisierung Gelbband / VDA FMEA Gelbdruck und der externen FMEA Moderation wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement, Leadership / Führung, Digitalisierung und Industrie 4.0?

Informationen zu den Themen Führungskräfteentwicklung und Leadership erhalten Sie hier: https://www.manager-plenum.de/ - https://www.mallorca-kontor.de/ - https://www.kraftwerk-kontor.de/

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de/ - https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und ISO 9001 erhalten Sie hier: https://www.audit-kontor.de/ - https://www.tqm-kontor.de/ - https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA, Risikomanagement, Risikoanalyse und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/ - https://www.fmea-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Lean, Changemanagement / Veränderungskultur, KVP, 5S, Six Sigma erhalten Sie hier: https://www.lean-kontor.de/ - https://www.kaizen-kontor.de/ - https://www.sixsigma-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Automotive Core Tools, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, MES Lösungen und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.mes-kontor.de/ - https://www.tech-kontor.de/ - https://www.industrie40-kontor.de/ - https://www.caq-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Product-Lifecycle-Management / PLM, Enterprise Content Management / ECM, Customer Relationship Management / CRM  und Dokumenten Management Systemen / DMS erahlten Sie hier: https://www.crm-kontor.de/ - https://www.plm-kontor.de/ - https://www.ecm-kontor.de/ - https://www.dms-kontor.de/

Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement / Beschwerdemanagement, Service Excellence und Kundenorientierung erhalten Sie hier: https://www.servicequalitaet-kontor.de/ - https://www.8d-kontor.de/ - https://www.lead-kontor.de/ - https://www.salesforce-kontor.de/

Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Lean, KVP und 5S im Pharma, Medizintechnik und Lebensmittel Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/- https://www.gmp-kontor.de/ - https://www.fda-kontor.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in https://www.kontor-gruppe.de/glossar.html. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen.

Zurück